Artikel-Kategorien

Anreise nach Weissenfels

Gleichgültig, wie man sich Weißenfels nähert, ob per Auto, Bahn, Bus oder Flugzeug, Weißenfels ist großräumig in das überregionale Verkehrsnetz eingebunden. Hier kreuzen sich bedeutsame Verkehrsverbindungen, wie die drei Bundesstrassen B 87, B 91 und B 176.

Weißenfels besitzt einen eigenen Autobahnanschluss zur A 9 Berlin-München und zur neuen A 38 Leipzig - Halle - Göttingen mit dem bereits fertig gestellten Autobahnkreuz "Rippachtal". Zum Flughafen Leipzig-Halle beträgt die Entfernung nur ca. 35 km.

Direkt im Stadtzentrum befindet sich der Bahnhof der Deutschen Bahn AG. Ebenfalls im Stadtzentrum und nicht weit vom Bahnhof entfernt ist der Busbahnhof.

... mit dem PKW über die Autobahn 38, Ausfahrt Leuna
oder über die Autobahn 9, Ausfahrt Weißenfels.
... mit der Bahn stündlich mit den Regionalbahnen von Leipzig, Halle und Erfurt
mehrmals am Tag mit der Burgenlandbahn in der Saale-Unstrut-Region
... mit dem Flugzeug über den Flughafen Halle/ Leipzig (ca. 35 Kilometer nordöstlich von Weißenfels)
mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reist man etwa eine Stunde nach Weißenfels
... mit dem Fahrrad Weißenfels liegt am Saaleradweg
Von den Oberzentren Halle und Jena ist Weißenfels an einem Tag zu erradeln.
... mit dem Reisebus  über die Autobahn 38, Ausfahrt Leuna
oder über die Autobahn 9, Ausfahrt Weißenfels
Reisebusparkplatz
zeitlich unbegrenzt
Schloss Neu-Augustusburg (Vorplatz)
Zeitzer Straße 4
06667 Weißenfels
Reisebushaltestelle
Am Kloster
06667 Weißenfels

 

Die gute Verkehrsanbindung und die unmittelbare Nähe der großen Städte Leipzig und Halle (Entfernung ca. 35 km) geben Weißenfels die Chance, in Zukunft eine besondere Rolle im Dreiländereck Sachsen-Anhalt/ Sachsen/ Thüringen zu spielen. Was liegt also näher, als nach Weißenfels zu kommen?!

Wer abseits von Straße und Schiene Weißenfels entdecken möchte, hat noch zwei weitere Möglichkeiten: Nämlich mit dem Motor- oder Ruderboot direkt auf der Saale oder mit dem Fahrrad auf dem gut ausgebauten Saaleradwanderweg.

© Antje Riewe-Bez E-Mail