News

Doppelquartett singt beim Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt

Im Rahmen des 23. Jugendmusikfestes Sachsen-Anhalt tritt das Doppelquartett des Goethe-Gymnasiums am 15. September 2018, um 19:30 Uhr im Kulturhaus Weißenfels auf. „Big Band Klänge“ heißt das Konzert. Oberbürgermeister Robby Risch wird als Schirmherr der Veranstaltung die Gäste begrüßen. Im Mittelpunkt des Abends steht das Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt unter der Leitung von Ansgar Striepens. Auch die Mitglieder der Big Band des Humboldt-Gymnasiums Radeberg werden auf der Bühne des Kulturhauses ihr Können zeigen. Ein Ticket für das Konzert „Big Band Klänge“ kostet 7,50 Euro (ermäßigt 5 Euro). Kartenreservierungen sind per E-Mail unter reservierungen@lmr-san.de oder unter der Telefonnummer 0345 67899815 möglich.

Das Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt ist eine in der Bundesrepublik einmalige Form der Förderung musizierender Kinder und Jugendlicher. Die Veranstaltungsorte erstrecken sich über das gesamte Landesgebiet, und in diesem Jahr mit Konzerten in Leipzig und Brüssel sogar über dessen Grenzen hinaus. Die insgesamt 20 Shows und Workshops bieten ein breites Spektrum unterschiedlicher Musikstile. Das Jugendmusikfest wird vom Landesmusikrat veranstaltet und vom Land Sachsen-Anhalt gefördert.

© Katharina Vokoun E-Mail

Zurück