News

Stadt Weißenfels holt Kinderfest nach

Auf der Hüpfburg können sich die Kids zum Kindertag in Weißenfels wieder austoben. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche andere Mitmachangebote.

Die Stadt Weißenfels holt das Kinderfest nach. Am 26. Juni 2018 gibt es im Neustadtpark von 10 bis 18 Uhr jede Menge zu erleben. Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni 2018 musste die Veranstaltung aufgrund einer Unwetterwarnung kurzfristig abgesagt werden. Nun lädt die Stadt Weißenfels Kita-Gruppen, Schulklassen und Familien erneut zu Spiel und Spaß ein.

Erfreulicher Weise können nahezu alle Mitmach-Projekte wieder angeboten werden. So findet beispielsweise ein Skateboard-Workshop statt. Dabei zeigen Profis den Kids, wie sie sicher auf dem Brett stehen, um einen vorgegebenen Parcours zu durchfahren. Skateboards, Helm und Schützer gibt es vor Ort. Die Profi-Skater sind bis 15 Uhr vor Ort. Ihrer Kreativität können die Kinder zudem an der Graffiti-Wand freien Lauf lassen. Im Neustadtpark gibt es außerdem Bogenschießen, Stiefelweitwurf, eine Bastelstraße und vieles mehr. Auch das Spielmobil kommt mit Hüpfburg, Kinderschminken und anderen Spielangeboten zum Nachholtermin nach Weißenfels. Alle Angebote sind kostenlos. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Die Stadt Weißenfels dankt der Integra Weißenfelser Land gGmbH und der Tönnies Zerlegebetrieb GmbH für die Unterstützung des Kinderfestes. Das Kinderfest wird gefördert aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“.

© Katharina Vokoun E-Mail

Zurück