Stadt & Ortsteile | Urlaub & Freizeit | News

Tag der Städtebauförderung in Weißenfels: verSCHLOSSene Räume werden geöffnet

Der normalerweise verschlossene Südflügel von Schloss Neu-Augustusburg kann zum Tag der Städtebauförderung besichtigt werden.

Der Tag der Städtebauförderung steht in diesem Jahr unter dem Motto „verSCHLOSSene Räume“. Die Stadt Weißenfels nimmt das wörtlich und wird am 13. Mai 2017 die verschlossenen Räume des Schlosses Neu-Augustusburg dem Publikum zugängig machen. Das größte historische Gebäude und Markenzeichen der Saalestadt wurde mit der Sicherung des Südflügels für das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ ausgewählt. Unter fachkundiger Begleitung durch die Architekten erhalten Besucherinnen und Besucher am Aktionstag die Möglichkeit, den normalerweise verschlossenen Südflügel zu besichtigen und sich über den baulichen Zustand der Räumlichkeiten zu informieren.

Die Stadt Weißenfels beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten zum dritten Mal an dem vom Land Sachsen-Anhalt ausgerufenen Tag der Städtebauförderung. Los geht es am 13. Mai um 10:30 Uhr mit einem informativen Stadtrundgang, bei dem Oberbürgermeister Robby Risch und Verwaltungsmitarbeiter über die städtebauliche Entwicklung berichten (die einzelnen Baustellen werden aber nicht angesteuert). Treffpunkt ist der Parkplatz Leipziger Straße neben dem Fürstenhaus. Die verSCHLOSSenen Räume von Neu-Augustusburg können Interessierte um 11 und um 12 Uhr besichtigen. Um 11:30 Uhr startet eine „Kleine Führung durchs große Schloss Neu-Augustusburg“. Bei der Sonderführung erhalten Besucherinnen und Besucher Informationen zur Barock- und Schuhausstellung, steigen zum Turmzimmer auf, erkunden die Schlosskirche und besichtigen das preußische Latrinengebäude, von dem nur noch drei Häuser in Deutschland existieren.

Wie schon im vergangenen Jahr schließt sich an den Tag der Städtebauförderung ab 18 Uhr die Weißenfelser Museumsnacht an. Auch hier wird Schloss Neu-Augustusburg wieder zum Veranstaltungsort. Unter dem Motto „Nachts im Museum“ lädt das Team zu verschiedenen Veranstaltungen ein: 20 Uhr Kindertheater „Das Schlossgespenst“, 21 Uhr Führung im Schuhmuseum und 22 Uhr nächtliche Gruftführung.

Mit dem Tag der Städtebauförderung bietet das Land Sachsen-Anhalt allen teilnehmenden Kommunen ein Forum, um ihre städtebaulichen Großprojekte einem breiten Publikum vorzustellen und über deren Fortschritt zu informieren. Der erste und zweite Aktionstag dieser Art im Jahr 2015 und 2016 waren landesweit sehr erfolgreich und stießen auch in Weißenfels auf Begeisterung.

© Katharina Vokoun E-Mail

Zurück