• Errichtung Regenüberlaufbecken 4 (RÜB-4), Hochwasserpumpwerk (HWPW) einschließlich Anbindung an das bestehende Kanalnetz in der Großen Deichstraße

    Am 29. September 2020 wird an oben genannten Bauvorhaben das Hochwasserpumpwerk in Fertigteilbauweise montiert. Für diese Arbeiten wird ein 300-Tonnen-Mobilkran mit einer Abstützfläche von zwölf mal zwölf Metern im Einsatz sein. Die zu montierenden Bauteile werden mit sechs Schwerlasttransporten angeliefert. Die gesamte Technik und Ausrüstung wird bereits ab den 28. September nachmittags bis in die Morgenstunden des 29. September 2020 zur Baustelle transportiert, aufgebaut beziehungsweise abgestellt.
    Um die Stellfläche des Kranes und Schwerlasttransporte im Baubereich zu sichern, wird vom 28. September bis 30. September 2020 der Rad- und Gehwegbereich im Bereich längs zur Kita Große Deichstraße für Radfahrer und Fußgänger voll gesperrt.
    Der Zugang zur Kita für diesen Zeitraum wird über den provisorisch errichteten Eingang in der
    Zimmerstraße sichergestellt.

  • Beuditzstraße zwischen Harnisch- und Großer Deichstraße

    Durch unvorhergesehene Zusatzleistungen bei Leitungsumverlegungen kommt es bei der Baumaßnahme Beuditzstraße (zwischen Harnisch- und Großer Deichstraße) zu bauzeitlichen Verzögerungen.

    Diese hat zur Folge, dass es zu baulichen Abhängigkeiten mit der Baumaßnahme „An der Stadthalle“ kommt. Damit die Baumaßnahme an „An der Stadthalle“ nicht ins Stocken gerät und die dafür notwendige Sperrung des Knoten Leopold-Kell-Straße/Harnischstraße/Zufahrt Stadthalle für den Zeitraum 28. September – 16. Oktober 2020 umgesetzt werden kann, wurde für diesen Zeitraum eine Aussetzung der Bauaktivitäten in der Beuditzstraße beschlossen.

    Derzeit wird dafür in der Beuditzstraße an den zurzeit laufenden Umverlegearbeiten der Telekomtrassen und einem provisorischen Deckenschluss gearbeitet, damit ab den 26. September 2020 bis zum 18. Oktober 2020 der Anlieger-, Liefer- und Busverkehr über die Beuditzstraße geführt werden kann.  

    Nach Abschluss der im Bereich Knoten Leopold-Kell-Straße/Harnischstraße/Zufahrt Stadthalle werden die Bauarbeiten in der Beuditzstraße wiederaufgenommen.

  • Vollsperrung Leipziger Straße

    In der Zeit vom 03.08.2020 bis zum 30.04.2021 wird die Leipziger Straße zwischen der Großen Burgstraße und der Promenade grundhaft ausgebaut. Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert. Zu diesem Zweck wird die Dammstraße gegenläufig befahrbar sein. Im Bereich der Engstelle Dammstraße wird eine Ampelanlage den Verkehr regeln.

    Während der Baumaßnahme Leipziger Straße / Markt wird auch eine Umleitung für die Fußgänger, Rollstuhlfahrer und Muttis mit Kinderwagen eingerichtet.

    - aus Richtung Leipziger Straße / Schlossgasse: Promenade - Gehweg entlang der Kaufhalle-Mitte in Richtung  Fischgasse - Markt

    - aus Richtung Große Burgstraße : Nikolaistraße - Marienkirchgasse - Markt. Ab Markt ist für die Fußgänger auch eine Umleitung in Richtung Bürgerbüro ausgeschildert.

  • Straßenbauarbeiten in der Saalstraße

    Ab Montag, dem 11. Mai 2020, beginnt der Ausbau des zweiten Bauabschnittes der Saalstraße.

    Die Straßenbauarbeiten sind erforderlich, da die Straßenbereiche zwischen Nikolaistraße und Am Kloster sowie die Einmündung der Klosterstraße, Bereich Novalishaus, noch nicht grundhaft ausgebaut wurden.

    Für die Bauarbeiten ist die Vollsperrung des genannten Bereiches notwendig. Das Parken sowie die Nutzung der Durchfahrt der Saalstraße zwischen Am Kloster und Nikolaistraße und der Klosterstraße aus Richtung Saalstraße ist dann nicht mehr möglich.

    Der Durchgangsverkehr wird weiträumig umgeleitet. Anlieger mit einem PKW gelangen durch die Marienstraße und Brunnengasse in die Klosterstraße. Das Abbiegen aus der Saalstraße in die Straße Am Kloster ist vorerst noch gestattet.