15-km-Regel fällt weg

Ab Montag, dem 15.02.2021, fällt für alle Einwohnerinnen und Einwohner des Burgenlandkreises die 15-km-Regel weg. Dies ist möglich, da in der Statistik des Robert-Koch-Instituts der so genannte Inzidenzwert für den Burgenlandkreis fünf Tage lang unter 200 lag.

"Ich freue mich, dass wir auch diese Freiheit zurückbekommen. Zugleich bitte ich alle Einwohnerinnen und Einwohner, dass die weiterhin bestehenden Kontaktbeschrän-kungen im privaten und beruflichen Bereich eingehalten werden. Die derzeit zu sehende Seitwärtsbewegung der Infektionslage ist keineswegs ein sicherer Trend nach unten, den wir für weitere Lockerungen dringend benötigen." so Landrat Götz Ulrich.

Die Verordnung des Burgenlandkreises zur Einschränkung des Bewegungsradius der Einwohner (EinschrVO BLK) hatte eine Laufzeit bis zum Ablauf des 14. Februar 2021 und trat damit um Mitternacht außer Kraft, ohne dass es einer weiteren Regelung bedurfte.

© Katharina Vokoun E-Mail

Zurück