News

Ohrenschmaus im Schütz-Haus

Das Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels lädt ein zu einem spannenden Vortragsabend mit Musik über Johann Sebastian Bachs Wirken in Weißenfels. ©Stadt Weißenfels

Im Rahmen der Ohrenschmaus-Reihe des Weißenfelser Heinrich-Schütz-Hauses sprechen Henrike Rucker und Joachim Säckl am 8. September 2021, um 19 Uhr über neue Forschungserkenntnisse zu Bachs Festmusiken am Hof Herzog Christians von Sachsen-Weißenfels. Erstmals wurden Planungsdokumente der mehrtägigen Hoffeste, historische Rauminventare und Jagdakten ausgewertet. Diese erlauben Rückschlüsse auf die Entstehungs- und Aufführungsbedingungen, die Aufführungsorte, die Zuhörerschaft sowie die höfische Funktion von Bachs Kantaten. Die erzählfreudigen Quellen geben tiefe Einblicke in die Festkultur am Weißenfelser Hof und erhellen das Umfeld für Bachs Wirken.

 

 

Ohrenschmaus im Schütz-Haus
Termin:         8. September 2021
Uhrzeit:         19 Uhr
Ort:               Heinrich-Schütz-Haus, Nikolaistraße 13, 06667 Weißenfels
Karten:          5 Euro, Schüler 3 Euro
Telefon:         03443 302835
Internet:        https://schuetzhaus-weissenfels.de/
Mail:              service@schuetzhaus-weissenfels.de

© Katharina Vokoun E-Mail

Zurück