News

Stadt Weißenfels sucht Reservekräfte für Bundestagswahl

Für die Bundestagswahl am 26. September 2021 sucht die Stadt Weißenfels noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die als Reservekräfte zur Verfügung stehen. Die Personen sollten sich am Wahlsonntag bereithalten, um für kurzfristig erkrankte oder in Quarantäne versetzte Wahlhelfer einzuspringen. Der Einsatz kann sowohl in der Weißenfelser Kernstadt als auch in den Ortschaften erfolgen. Kommt es zum Einsatz in einem Wahllokal, erhalten die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25 Euro.  

Wer mitarbeiten möchte, meldet sich im Wahlbüro (03443 370-283, 03443 370-285 oder wahlen@weissenfels.de ).

© Katharina Vokoun E-Mail

Zurück