Kultur | Kunst, Kultur und Literatur

LESUNG „HIER HAT JESUS ARBEITERHÄNDE“

04.11.2021 ab 19:30 Uhr

Eine gemeinsame Lesung zum Thema „Kreuz und Arbeit“ mit Marco Organo, André Schinkel und Olaf Wisch

Der Titel der Veranstaltung versteht sich am besten, wenn man sich ein Bild des monumentalen Kruzifixes macht, das im Altarraum der Kirche zu sehen ist. Es wurde von dem Bildhauer Wilhelm Gross als ein Symbol der Industrialisierung in Schkopau, Merseburg und Leuna geschaffen. Der jesajanische Gottesknecht– keine Gestalt, die uns gefallen hätte (Jesaja 53) – oder mit zwinkerndem Auge eben ein Jesus mit Arbeiterhänden brach so mit der klassischen Ikonographie.

Schinkel, Wisch, Organo nehmen in Prosa und Gedichten darauf Bezug, ohne streng dokumentarisch zu arbeiten. Dabei hat jeder seinen individuellen Ton und Zugang zu den Themen, die Metapher ist das verbindende Element in den literarischen Texten:

Marco Organo findet seine Metaphern zuerst in der Kindheit und bei der Feldarbeit (Dorfschönheit) und dann in den individuellen Leistungen und skurrilen Begebenheiten der Sportwelt (Stockangelrecht) und spürt so Glück und Unglück der „Leibesübungen“ und den damit verbundenen Hoffnungen nach.

André Schinkel wendet sich – nach einer Ausbildung zum Rinderzüchter – der Archäologie und Germanistik zu. Er sucht so neue Ansichten und einen sensibleren Blick auf die Landschaft seiner Herkunft, die er selbst gerne als „Kursachsen“ bezeichnet. In dieser Landschaft findet er konkrete Orte, die er mit geliebten Menschen teilt, an denen er also Ort und Mensch liebevoll verbindet.

Erstaunlicherweise ist es Olaf Wisch – der Pfarrer der Luthergemeinde – der in seinen Gedichten oft Begriffe aus der Chemie zu Metaphern macht. Er ist ebenfalls im „Chemiedreieck“ großgeworden und teilt somit die Erfahrungen  einer Kindheit in einer industrialisierten Landschaft. Wie er das mit seinem Glauben verbindet, wird in seiner literarischen Arbeit zum spannungsreichen Diskurs.

Eine Veranstaltung im Rahmen der 30. Literaturtage Sachsen-Anhalt 2021.

Veranstaltungsort(e)

  • Lutherkirche
    06667 Weißenfels
    Gustav-Adolf-Straße

Preisinformation

Eintritt frei

Informationen für Veranstalter

Sie wollen eine Veranstaltung melden?

Dann schreiben Sie bitte eine Mail mit folgenden Informationen an veranstaltungsmanagement@weissenfels.de:

Datum, Uhrzeit, Ort (mit Anschrift und Homepage), kurzer Infotext und Foto.
Falls vorhanden können Sie auch Informationen über die Preise und den Ticketvorverkauf (Ort, Öffnungszeiten, ggf. Homepage und Mailadresse) mitschicken.

Vielen Dank!

© Anja Köhler E-Mail

Weißenfelser Ticketshop

[(c): Anja Köhler] ©Anja Köhler

Viele Tickets für Veranstaltungen in Weißenfels sind im Weißenfelser Ticketshop online erhältlich.

Weißenfelser Ticketshop

© Anja Köhler E-Mail